Aktuelles | Müritz-Nationalpark-Partner

Aktuelles 

Führung in Federow
13.07.2018

Start zur Weiterbildung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer

Der Verein für Natur- und Landschaftsführer M-V legt in Zusammenarbeit mit dem Nationalparkamt Müritz, dem Naturpark Feldberger Seenlandschaft und der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung in diesem Jahr für Interessenten wieder einen Lehrgang zum „Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer für den Müritz-Nationalpark und den Naturpark Feldberger Seenlandschaft“ auf.

Gruppe Junior Ranger
28.06.2018

Internationales Treffen der Junior Ranger im Müritz-Nationalpark

Jugendliche aus 13 Ländern werden zum 17.Internationalen Junior Ranger Camp im Jugendwaldheim Steinmühle erwartet.

Familienführung
14.06.2018

Familienführungen für Groß und Klein

Unterwegs mit dem Ranger

Gemeiner Wacholder
11.06.2018

Genusswunder GbR erhält Auszeichnung als Müritz-Nationalpark-Partner

Netzwerk der Nationalpark-Partner begrüßt neues Mitglied

Fahrtziel Natur Boek
31.05.2018

Müritz rundum ausgezeichnet

Neues Projekt ist Preisträger beim diesjährigen Fahrtziel-Natur Award

Abendliches Froschkonzert
22.05.2018

Dem abendlichen Konzert der Frösche lauschen

Große und kleine Amphibienfreunde aufgepasst. Lauschen Sie unter der fachkundigen Leitung eines Rangers dem Bass, Bariton und den Tenören von Wasserfrosch, Rotbauchunke, Laubfrosch und Co. Erleben Sie ein besonderes Musikfestival.

Buschwindröschen
15.03.2018

Osterwanderung mit dem Ranger

Nationalpark-Ranger führen Besucher durch den Frühlingswald

Herdenschutzmaßnahme Zaunbau
06.02.2018

Initiative „WikiWolves“ bildet ehrenamtliche Einsatzbetreuer im Herdenschutz fort

Landschaftspflegehof „Müritzhof“ im Müritz-Nationalpark als Modellraum für mehrtägige Schulung

Kein Bild vorhanden
29.01.2018

Nationalparkamt schaut auf das vergangene Jahr zurück

Mitarbeiter bilanzieren die Entwicklung des Müritz-Nationalparks

Eines der Nester in den Strommasten
24.01.2018

Verkehrssicherung entlang der Stromleitung zwischen Schwarzenhof und Federow

Nationalparkamt Müritz entnimmt Bäume um Schäden entlang einer 110kV-Leitung vorzubeugen